Der Verein

Die Geschichte des SKTC Wallstadt

  • 1982Gründung des Vereins

    Nachdem Klaus Lutze über die Jahre hinweg Erfahrungen im Jiu Jitsu, Karate, Kung Fu, Kickboxen und Taekwon-Do sammelte, wollte er sein Wissen über die Kampfkunst weitergeben. Mit diesem Wunsch gründete er 1982 den Sport-Karate und Taekwon-Do Club Wallstadt. Der Schwerpunkt liegt sich auf dem Taekwon-Do, wobei sich in den einzelnen Trainingseinheiten Einflüsse anderer Kampfsportarten sowie Kraft- und Ausdauerübungen wiederfinden.

  • 1992Die ersten 10 Jahre

    Nachdem der Verein mit der Zeit immer größer wurde, wurden bald aus Schülern Trainer, die wiederum ihr erlerntes Wissen an die nächste Generation von Taekwon-Do-Ka weitergeben.

  • 1999Gründung des Demoteams

    Im Jahr 1999 gründeten Sanne und Markus das Demoteam. Selbst noch als aktive Teilnehmer, kreierten sie neue Formen - zusammengesetzt aus Grundschultechniken - und führten diese bei diversen Veranstaltungen auf. Auch Meisterschaften wurden mit dem Demoteam erfolgreich bestritten.
  • 200220 Jahre

    Mittlerweile ist der SKTC Wallstadt zu einer Institution geworden. In und um Mannheim hat der Verein an Bekanntschaft gewonnen. Aufgrund der gestiegenen Mitgliederzahl werden mittlerweile verschiedene Kinder- und Jugend- sowie Erwachsenenkurse angeboten.
  • 201230 Jahre

    Auch die Zahl der Dan-Träger ist über die Jahre hinweg gewachsen. Schüler/innen, die im Kindesalter zur Zeit der Vereinsgründung eingetreten waren, stehen nun selbst vor ihren Gruppen und lehren neben dem traditionellen Taekwon-Do auch die theoretischen Grundlagen.
  • Heute

    Wir freuen uns über jedes neue Mitglied, das sich für den Sport begeistert und somit auf jede einzelne Trainingseinheit, die die Vielfalt der Kampfkunst darbietet.

Ein Verein - viele Stimmen

Was sagen unsere Trainer und Schüler zum SKTC Wallstadt?

Ich bin unheimlich stolz auf unseren Verein. Er bringt Tag für Tag die unterschiedlichsten Menschen zusammen, die alle eine gemeinsame Leidenschaft teilen: Taekwon-Do. Es ist schön das Körpergefühl und das Selbstbewusstsein, was sich durch unser Training entwickelt, bei jedem/r einzelnen Schüler und Schülerin zu sehen.

Klaus Lutze

Der SKTC ist mehr als nur ein Sportverein. Er ist wie eine Familie, auf die man sich jede Woche aufs neue freut. Im Kindesalter angefangen stehe ich mittlerweile als Trainerin vor Schülern/innen und bringe ihnen das bei, was mir über die vielen Jahre hinweg gezeigt wurde.

Denise

Vier Jahre nachdem der Verein gegründet wurde, bin ich ein- und nie wieder ausgetreten. Ich bin auf Wettkämpfe sowie Meisterschaften und konnte mich schnell weiterentwickeln. Irgendwann kam der Moment an dem ich selbst als Trainerin vor der Gruppe stand. Mit Markus habe ich das Demoteam gegründet und bin nun seit über 20 Jahren stolz auf all die Aufführungen, die wir gemeistert haben.

Sanne